Schamanische Arbeit

Der Schamanismus ist die älteste Heilarbeit und besteht schon seit Jahrtausenden und wurde weltweit betrieben. Im Grundwesen ist er überall gleich, von daher spricht man von Kernschamanismus. Aber jedes Volk hat seine eigenen Wurzeln und Rituale. Eines haben sie gemeinsam, und das ist die Verbindung zur Natur und zur geistigen Welt. Die schamanischen Methoden vermitteln den Kontakt zwischen der alltäglichen und der nichtalltäglichen Welt. Man bekommt auf diese Weise Informationen, die zur Klärung von Fragen oder zur Heilung nützlich sein können.

Die schamanische Arbeit ist ein umfassendes Feld. Es gibt so viele schöne Möglichkeiten, mit der geistigen Welt zu arbeiten.

Kommentare sind geschlossen.